Get Akzeptanz und Auswirkung korperlich-sportlicher Aktivierung PDF

By Nicole Hensler

ISBN-10: 386644074X

ISBN-13: 9783866440746

Show description

Read Online or Download Akzeptanz und Auswirkung korperlich-sportlicher Aktivierung in der interdisziplinaren padiatrischen Adipositas-Nachsorge PDF

Similar physical education and sport books

Read e-book online Mobility in Daily Life (Transport and Society) PDF

Why can we select particular modes of shipping and what are the perceived rationalities for our selection? How are varied theoretical techniques inside of mobility study really perceived and lived in lifestyle? At this book's middle is a conceptual and empirical contribution to severe mobility examine.

Exploration and mixed Gas Diving Encyclopedia, The Tao of by Tom Mount, Joseph Dituri PDF

A publication produced by way of IANTD within which the fundaments of technical diving with fuel combinations is defined.

Additional info for Akzeptanz und Auswirkung korperlich-sportlicher Aktivierung in der interdisziplinaren padiatrischen Adipositas-Nachsorge

Example text

Verschiedene biologische Besonderheiten des Stillens belegen die Annahme, das Stillen Übergewicht bzw. Adipositas verhindern kann. Das Kind reguliert beim Stillen die Aufnahme an Milch selbst, ohne dass die Mutter weiß, was es getrunken hat. Dies könnte eine Ursache für die verminderte Kalorienaufnahme gestillter Kinder als die mit Formelmilch ernährten Kinder. Die Zusammensetzung von Frauenmilch und Formelmilch I. Teil: Theoretische Grundlagen – 2. Adipositas im Kindes- und Jugendalter 31 unterscheidet sich bezüglich der Makronährstoffe im Wesentlichen hinsichtlich des Eiweißgehaltes (vgl.

Adipöse wurden in die Ecke der Psychopathologie gedrängt. In den letzten Jahren ist die wissenschaftliche Basis für diese Annahmen geschrumpft und kaum noch existent. Auffälliges Verhalten gilt nicht mehr als Ursache, sondern als Folge des Übergewichts aufgrund von Diskriminierung, darauf deuten psychodiagnostische Ergebnisse hin (vgl. Wirth 2000). Moore et al. (1962), Diehl und Paul (1985) und Wadden und Stunkard (1993) kamen bei ihren Untersuchungen zu einheitlichen Ergebnissen. Adipöse unterschieden sich von Normalgewichtigen hinsichtlich bestimmter 36 I.

Ein optimales Instrument zur Beurteilung von Adipositas im Kindes- und Jugendalter ist der BMI zwar nicht, er weist aber eine Reihe von Vorteilen auf, die ihn für die Anwendung in dieser Altersgruppe als geeignet erscheinen lassen. Erstens zählt dazu die hochsignifikante Korrelation mit der Menge des subkutanen Fettgewebes und der Fettmasse von Kindern und Jugendlichen. Zweitens ist es die sehr hohe Spezifität der Adipositas (vgl. Pietrobelli 1998, Zwiauer 1998). Der BMI korreliert drittens bereits bei kindlicher Adipositas mit Risikofaktoren wie Blutdruckhöhe und Serumlipidgehalt (vgl.

Download PDF sample

Akzeptanz und Auswirkung korperlich-sportlicher Aktivierung in der interdisziplinaren padiatrischen Adipositas-Nachsorge by Nicole Hensler


by Daniel
4.0

Rated 4.15 of 5 – based on 41 votes